Regeln und Steuern

Heutige Heizungsanlagen verdanken einen Großteil Ihrer Effiziens der immer ausgefeilteren Steuerungs und Regelungstechnik.

Wo früher ein Doppelthermostat den Brenner und den Kessel bediente und eventuell ein einfaches Raumthermostat die Heizungspumpe ein- und ausschaltete, kommen heute immer ausgefeiltere Regelungssysteme zum Einsatz, welche unter der Berücksichtigung z.B. der Außentemperatur, der Raumtemperatur, Uhrzeit und Wohnsituation Ihre Anlage so regeln, daß Sie es immer behaglich warm haben und trotzdem weniger Energie aufwenden als bisher.

Dabei spielt es letztlich keine Rolle, ob Sie konventionell mit Öl oder Gas heizen oder neue Energieformen wie Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke oder Holzfeuerung inkl. Pellets nutzen.

Geregelt werden Sie alle.

Übrigens gerne auch in Kombination mehrerer Technologieen, z.B. Ölbrennwert zusammen mit Feststoffkessel oder Solarthermie.
Wir verstehen unsere Anlagen, nicht nur hydraulisch. Wir kennen unsere Fühler und Regelkomponenten und sorgen dafür, daß Sie eine optimale Anlage bekommen.
Und falls Sie Ihre Heizung mal von Unterwegs aus einschalten möchten, so können wir auch dies. Dies zahlt sich für Sie doppelt aus. Einmal bei der Installation, aber auch wenn es mal zum Fehler kommen sollte.

Dann sind wir für Sie da, egal wo die Ursache liegt.